Zitate zum Nachdenken inspirierend und motivierend!


 

55 Zitate zum Nachdenken

Alle 8 Stunden NEUE Zitate in dieser Kategorie. So bleiben sie immer neu inspiriert!

Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung

dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird!

Ernest Hemingway

Georg Christoph Lichtenberg

Das-Zitat-Vertrauen

Es gibt kein größeres Hindernis des Fortgangs in den Wissenschaften als das Verlangen, den Erfolg davon zu früh verspüren zu wollen.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

George Eliot

 Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können!

George Eliot (1819 - 1880)

 

 

 

 

 

 

Horaz

Genieße die Gegenwart mit frohem Sinn, sorglos, was dir die Zukunft bringen werde.
Doch nimm auch den bitteren Kelch mit Lächeln hin – Vollkommen ist kein Glück auf dieser Erde!

Horaz (65 v. Chr. - 8 v. Chr.)

Der Mensch ist das Wesen, das immer entscheidet.

Und was entscheidet es?

Was es im nächsten Augenblick sein wird!

Viktor Frankl

Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach

Zitate-haben-Energie

Andere neidlos Erfolge erringen sehen, nach denen man selbst strebt, ist Größe.

Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

Oscar Wilde

EIN TRÄUMER ist jemand, der seinen Weg im Mondlicht findet und den Morgen vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)

Gotthold Ephraim Lessing

Wer überlegt, sucht auch Beweggründe, nicht zu dürfen!

Gotthold Ephraim Lessing (1729 - 1781)

Jonathan Swift

Was nützt die Freiheit des Denkens, wenn sie nicht zur Freiheit des Handelns führt.

Jonathan Swift (1667 - 1745)

Konfuzius

Zitate-bewegen

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du musst keinen einzigen Tag in deinem Leben arbeiten.

Konfuzius (ca. 551 v. Chr. - 479 v. Chr.) chinesischer Philosoph

Du siehst Dinge und fragst

"Warum?"

Aber ich träume von Dingen, die es nie gegeben hat, und sage:

"Warum nicht?"

George Bernard Shaw

Johann Wolfgang von Goethe

Reichtum Zitate

Wer Wein verlangt, der keltre reife Trauben.
Wer Wunder hofft,
der stärke seinen Glauben.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.

Benjamin Franklin

Khalil Gibran

Betrachtet das Erwachen des FRÜHLINGS und das Erscheinen der MORGENRÖTE! Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die betrachten!

Khalil Gibran (1883 - 1931)

Wilhelm Busch

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung!

Wilhelm Busch (1832 - 1908)

Marie von Ebner-Eschenbach

Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.

Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

Leo Tolstoi

Zitate Veränderung

Alle denken nur darüber nach, wie man die Menschheit ändern könnte,
doch niemand denkt daran,
sich selbst zu ändern.

Leo Tolstoi (1828 - 1910)

Laotse

Erfolgszitat für jeden

Erwarte nicht Hilfe von anderen,
weil du damit Schulden auf dich nimmst.

Glaube an dich,
du brauchst keine Hilfe.
Alle
Kräfte findest du in dir selbst.

Laotse (Lao-Tse) (ca. 6. Jahrhundert v. Chr.)

Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach

Eine stillstehende Uhr hat doch täglich zweimal richtig gezeigt und darf nach Jahren auf eine lange Reihe von Erfolgen zurückblicken.

Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

James Allen

Zitat für Erfolg

Umso ruhiger ein Mann wird, umso größer wird sein Erfolg, sein Einfluss, seine Macht für immer.
Die Gelassenheit des Geistes ist einer der schönen
Juwelen, der Weisheit.

James Allen (1864 - 1912)

Der Mensch handelt nicht nur gemäß dem, was er ist

sondern er wird auch, wie er handelt.

Viktor Frankl

Die höchste Form des Glücks

ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit!

Erasmus von Rotterdam

Khalil Gibran

Wir werden hinüber ziehen ins entfernte Abendrot und wohl erwachen im Morgenrot einer neuen Welt.
Aber die Liebe wird bleiben, und ihre Spuren werden nicht verlöschen.

Khalil Gibran (1883 - 1931)

Laotse

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das,
was man nicht tut.

Laotse (Lao-Tse) (ca. 6. Jahrhundert v. Chr.)

Leo Tolstoi

Zitate Freude

Bewahrt euch vor allem für euch selbst, dann wird auch noch viel für andere bleiben.

Leo Tolstoi (1828 - 1910)

Christian Friedrich Hebbel

Lebens Zitate

Der Mensch ist was er denk!

Christian Friedrich Hebbel (1813 - 1863)

Alī ibn Abī Tālib

Drei Dinge kann man nicht zurückholen:

den Pfeil, der vom Bogen schnellte,
das in Hast und Eile gesprochene Wort,

die verpasste Gelegenheit.

Alī ibn Abī Tālib (ca. 600 - 661)

Immanuel Kant

Es kommt nicht auf das an, was die Natur aus dem Menschen, sondern was dieser aus sich selbst macht!

Immanuel Kant (1724 - 1804)

Heinrich Heine

Die Herrlichkeit der Welt ist immer adäquat der Herrlichkeit des Geistes, der sie betrachtet.

Der Gute findet hier sein Paradies, der Schlechte genießt schon hier seine Hölle.

Heinrich Heine (1797-1856)

Die Wahrheit ist vorhanden für den Weisen

die Schönheit für ein fühlend Herz!

Friedrich Schiller

Konfuzius

Wenn der MENSCH nicht über das nachdenkt, was in ferner Zukunft liegt, wird er das schon in naher Zukunft bereuen!

Konfuzius (ca. 551 v. Chr. - 479 v. Chr.) chinesischer Philosoph

Nicolas Chamfort

Kunst-Zitat

Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.

Nicolas Chamfort (1741 - 1794)

Leo Tolstoi

Die Menschen gehen lieber zugrunde, als dass sie ihre Gewohnheiten ändern.

Leo Tolstoi (1828 - 1910)

Epiktet

Vertraue-dem-Zitat

Lächeln ist die eleganteste Art,

den Gegnern die Zähne zu zeigen.

Epiktet (ca. 50 - 125 n.Chr.) antiker Philosoph

James Allen

Lebens Zitate

Die Träumer sind die Beschützer der Welt.

James Allen (1864 - 1912)

Johann Wolfgang von Goethe

Zitate Berufung

Und ein scharfsichtiger Fremder, der in ein Haus tritt, bemerkt oft gleich,
was der Hausherr aus Nachsicht, Gewohnheit oder Gutmütigkeit übersieht oder ignoriert.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Alfred Krupp

Wer arbeitet, macht Fehler.

Wer viel arbeitet, macht mehr Fehler.
Nur wer die Hände in den Schoß legt,
macht gar keine Fehler.

Alfred Krupp (1812 - 1887)

Charles de Foucauld

Es gibt keinen Augenblick in unserem Leben in dem wir nicht einen neuen Weg einschlagen könnten!

Charles de Foucauld (1858-1916)

Dalai Lama

Zitate-Vertrauen

Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.

Dalai Lama

Laotse

Wahre Worte sind nicht angenehm,
angenehme Worte sind nicht wahr.

Laotse (Lao-Tse) (ca. 6. Jahrhundert v. Chr.)

Buddha

Erfolgszitate

Geld kann nicht kaufen, was das Herz begehrt.

Buddha (ca. 6. Jh. v. Chr.)

Konfuzius

Zufalls-Zitat

Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert,
begeht einen zweiten.

Konfuzius (ca. 551 v. Chr. - 479 v. Chr.)

Lucius Annaeus Seneca

Zitate für Erfolg

Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.

Lucius Annaeus Seneca (ca. 1 n. Chr. - 65 n. Chr.)

Kein Urteil ist schneller und

keines hält sich für sicherer als das der Unwissenheit.

Adalbert Stifter

Mark Twain

Ich hatte mein ganzes Leben viele Probleme und Sorgen. Die meisten von ihnen sind aber niemals eingetreten.

Mark Twain (1835 - 1910)

James Cook

Zeit Zitate

Mach' nur einmal das, von dem andere sagen,
dass du es nicht
schaffst,
und du wirst
nie wieder auf deren Grenzen achten müssen!

James Cook (1728 - 1779)

Die Öffentlichkeit hat eine unstillbare Neugier,

alles zu wissen, nur nicht das Wissenswerte.

Adolph Knigge

Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung

dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird!

Ernest Hemingway

Albert Einstein

Das Schönste, was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle!

Albert Einstein (1879 - 1955)

Joseph Joubert

Man durchschneide nicht, was man lösen kann.

Joseph Joubert (1754-1824)

Ein einziger Augenblick kann alles umgestalten.

Christoph Martin Wieland

James Allen

Holzstapel

Männer haben Angst davor ihre Umstände zu verbessern
und sind nicht Willens
sich selbst zu verbessern,
aus diesem Grund bleiben sie gebunden.

James Allen (1864 - 1912)

Friedrich Nietzsche

Zitate Berufung

Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende unterschätzt.

Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

Carl Gustav Jung

Selbsterkenntnis ist ein Abenteuer das in unerwartete Weiten und Tiefen führt.

Carl Gustav Jung (1875-1961)

Horaz

Weisheiten Zitate

Wenn wir keine Fehler hätten, würde es uns nicht so viel Vergnügen bereiten, sie an anderen zu bemerken.

Horaz (65 v. Chr. - 8 v. Chr.)

Das Leben hat so viele schöne Seite, lass dich inspirieren diese wahrzunehmen
Zitate zum Nachdenken!